Mini D-Mark Produkte

Mini

Ende der 50er Jahre wurde von der British Motor Corporation (BMC) der Grundstein für die Kultmarke aus Großbritannien gelegt und im August 1959 der erste Mini auf den Markt gebracht. Bis zum Jahr 2000 wurden ca. 5,3 Millionen in der typischen und bis dahin kaum veränderten Form gebaut. Somit ist der Mini zweifelsohne das meistverkaufte britische Auto. Nachdem 1961 mit dem Mini Cooper eine sportliche Version des Fahrzeugs präsentiert wurde, gewann der Mini sogar viermal in Folge die legendäre Rallye Monte Carlo. Nach dem Verkauf an BMW wurde die Produktion des ursprünglichen Mini eingestellt, bevor 2001 schließlich der neue MINI als eigenständige Marke vorgestellt wurde.