goodyear goodyear

Goodyear

Was haben Löschschläuche, Pokerchips und Autoreifen gemeinsam? Alle wurden bzw. werden von der Goodyear Tire & Rubber Company hergestellt! Frank Seiberling kaufte 1898 im US- amerikanischen Ohio eine stillgelegte Fabrik und setzte damit, gemeinsam mit seinem Bruder Charles, den Grundstein für das heutige Weltunternehmen. Sie begannen zunächst mit der Herstellung von Fahrrad- und Kinderwagenreifen und benannten ihr Unternehmen nach dem amerikanischen Erfinder Charles Goodyear. 1901 stellten Sie die ersten Autoreifen her, diese kamen sogar am Rennwagen von Henry Ford zum Einsatz. Heutzutage stehen Goodyear Autoreifen für Qualität, Sicherheit und Verlässlichkeit. Das blaugelbe Logo mit den „Flügelfüßen“, welches vom griechischem Gott Hermes inspiriert wurde, hält nun auch endlich Einzug in die Nostalgic-Art Collection!